Der Grundstein

Anfang April 2017 gab es ein erstes offizielles Abstimmungstreffen. In der Geschäftsstelle der Ingenieurkammer Hessen haben sich auf Einladung des Präsidenten Prof. Meißner knapp dreißig Personen getroffen, die ein Gründungsgremium bestimmt und erste Schritte für eine Satzung vorbereitet haben. Daran beteiligt waren Vertreter von Ingenieurkammer, Architektenkammer, Bauindustrieverband Hessen-Thüringen, Bund Deutscher Architekten BDA, Bund Deutsche Baumeister BDB, buildingSMART Rhein-Main-Neckar, VDI Frankfurt-Darmstadt, Hessisches Finanzministerium, Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen u.a.

Am 9. November 2017 fand daraufhin das 1. BIM Symposium „BIM BEGINNEN“ des Bauindustrieverbands Hessen-Thüringen e.V. und der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen unter der Schirmherrschaft des Hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir in Frankfurt statt. Ziel des Symposiums war die Gründung des BIM-Clusters Hessen e.V. welche an diesem Tag vollzogen wurde. Der Zweck des neugegründeten Vereins ist die Förderung der Zusammenarbeit sowie die Vernetzung aller Baubeteiligter in der Wertschöpfungskette Planen, Bauen und Betreiben mittels der Etablierung effizienter Methoden durchgängiger Informationsverarbeitung.